top 000

Unità produttive -de

Stetiges Wachstum

Stetiges Wachstum

Seit 1972, Jahr der Gründung, ist Mebra Plastik sehr gewachsen, bis eine überdachte Fläche von 28.000 m2 zu besetzen.

Obwohl ein großer Teil dieses Raumes auf die Lagerung des fertigen Produkts gewidmet ist (um einen schnellen Lieferung Dienst zu garantieren) und die Produktion durch starke Dynamik und Flexibilität gekennzeichnet ist (um eine breite Palette von Produkten und mögliche Farben garantieren zu können) produziert Mebra Plastik durchschnittlich jedes Jahr Metern von Schläuche in Menge von mehr als das Eineinhalbfache den Erdumfang.
Diese beeindruckende Produktionskapazität ist zwischen den drei Standorten aufgeteilt und an eine sorgfältige Planung verbunden.

Die Herstellung von Schläuche für den Kontakt mit Lebensmitteln erfolgt in einer separaten Anlage, um sicherzustellen, dass das Zertifikat von dem italienischen Kunststoff Institut (IIP s.r.l.) seine Eigenschaften unverändert über die Zeit beibehält.
Eine moderne Produktion

Eine moderne Produktion

Besonderes Augenmerk wird auf die fortschrittliche und innovative Technologie gegeben, die auf dem Markt präsentiert werden. Die Investitionen werden jedes Jahr weitgehend durch die Stärkung der Maschinenerneuerung aufgenommen, um die Effizienz der Abteilungen zu optimieren die 24 Stunden am Tag arbeiten, um die Bedürfnisse eines zunehmend fragmentierten Markts gerecht zu werden.

Der Veredelungsprozess wird auch durch integrierte Software verfolgt und beigetragen, die jede Abteilung koordinieren und der Direktion die notwendigen Daten zur Verfügung stellen um erfolgreiche Entscheidungen treffen zu können. Die starke Tendenz zur Integration neuer Technologien der Arbeitsbedingungen zu verbessern und die Produktivität und Produktionsqualität der Anlage zu erhöhen, ermöglicht Mebra Plastik eine pioniere Firma im modernen Kontext der Industry 4.0 zu sein.